Ablauf und Kosten

 

Datum 09:00 bis 13:00 14:00 bis 17:00 Ab 19:00 Uhr
Freitag
03.11.2017
Workshop 1-3 Freies Push Hands
Samstag  04.11.2017 Workshop 3-5 Freies Push Hands Bei Interesse: Gemeinsame Stadtbesichtigung
Sonntag 05.11.2017 Workshop 5-6 Freies Push Hands

Kosten:

Ein Tag:                           € 50,- inkl. Workshops und freiem TuiShou

Zwei Tage:                      € 90,- inkl. Workshops und freiem TuiShou

Drei Tage:                      € 120,- inkl. Workshops und freiem TuiShou

Mittagessen: Rund um den Prater gibt es eine Reihe von Lokalen und Supermärkten, dort lassen sich leicht ein gutes Mittagessen oder ein paar Snacks organisieren.

Workshops: Alle Workshops sind sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Themen gewähren einen tieferen Einblick in die inneren Kampfkünste. Der Schwerpunkt ist auf die praktische Übung, effektiver technischer Inhalte gerichtet.

Freies Push Hands: Die Teilnehmer machen sich eigenverantwortlich und individuell aus, wie sie üben wollen (frei oder nicht, mit Schritten oder ohne, etc.). Das Niveau wird an die Person mit geringerer Erfahrung angepasst.

Ort: Budoten-Dojo Verein zur Förderung der Kampfkünste –

Hofenedergasse 3 – 1020 Wien

Themen

Praktischer Anwendungen aus dem Wu-Cheng Taijiquuan

Lung Hu Chuan Selbstverteidigung auf naher Distanz

 

Anmeldung:

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

gewünschte Tage

Anmerkungen

Teilnahmebedingungen (AGB) 

Jeder ist persönlich für sich selbst und für sein Verhalten zuständig. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Risiken oder Verletzungen während der Sitzung. Es ist der Teilnehmer selbst dafür verantwortlich, geeignete Versicherung haben. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach ihrem Eingang berücksichtigt. Bei Abmeldung bis zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,– erhoben. Danach wird der Betrag vom Veranstalter einbehalten bzw. nachgefordert, es sei denn, der Teilnehmende stellt eine Ersatzperson. Nur das übe das Formular gilt als verbindliche Anmeldung. Anmeldebestätigungen werden verschickt. Gerichtsstand ist Wien. Die offizielle Sprache der Veranstaltung ist Englisch. Das  Budotendojo und/ oder Andere werden eine Film- und Fotodokumentation produzieren. Mir ist bekannt, dass auf der Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen gemacht werden und ich erkläre mich mit meiner Unterschrift auf der Anmeldung ausdrücklich damit einverstanden, gefilmt zu werden sowie damit, dass die Produzenten diese Aufnahmen veröffentlichen und kommerziell verwerten dürfen. Die Rechte am eigenen Bild überlasse ich somit den Produzenten der Aufnahmen entgeltfrei. Aufgrund der Größe der Veranstaltung kann es zu Programmänderungen kommen.